Brunthaler_Geschichte_2017.inddBereits zum dritten Mal überrascht die Zimmerei Brunthaler aus Egglham Kunden und Freunde mit einem besonderen Neujahrsgruß:  Diesmal ist es ein Sonderdruck meiner Kurzgeschichte „Der Alois baut ein Ding“, aus meinem Sammelband 2 „Ohne Hirn bist halt ein Depp“.

Das kleine, feine Büchlein erzählt die humorvolle Geschichte vom Alois aus Augsee – ein wenig schwarz, ein wenig berührend:

„Manchmal braucht’s halt was, wo man meint, das würd’s eh nicht brauchen!”
In der niederbayerischen Gemeinde Augsee fängt der alte Zimmerermeister Alois Meislinger eines Tages an, auf seiner Ziegenweide etwas Merkwürdiges zu bauen. Die Bewohner der nieder­bayerischen Gemeinde Augsee wundert’s und der Bürgermeister wird amtlich. Da greifen die Augseeer ein, helfen dem Alois, sein Bauwerk entgegen Recht und Gesetz fertigzustellen, ahnen jedoch nicht, was es mit dem wunderlichen Gebälk auf sich hat.

Besuchen Sie doch einmal den niederbayerischen Massivholzhaus-Spezialisten: www.brunthaler.bayern